4. SONNTAG IM ADVENT
WEIHNACHTEN

           ALS GABRIEL, DER ENGEL ZART

1. Als Gabriel, der Engel Zart,
    Von Himmelreich gesendet ward
    Und er die Magd alleine fand,
    “Gott sei mit dir!“ sprach er behend

2. Der Engel sprach:“ Ich bin ein Bot
    Vom Reich des Himmels, ohne Spott!
    Ich sag dir, dass du schwanger bist
    Eins Kindeleins, des’ die Welt ist.“

3. „Wie gschieht das?“ sprach die Jungfrau denn,
    „Da ich noch keinen Mann erkenn.“
    „Der Heilig Geist kommt ’rab auf dich,
    Des Höchsten Kraft beschattet dich.“

4. Da sprach die Magd, der würdig’ Hort:
    „Mir soll geschehn nach deinem Wort,
    Ich bin des Herren Dienerin.“
    Gott Vater soll gelobet sein.

         Texte        Do gabriel, der engel zart
                         Unbekanner Verfasser
                         XVe  S. Kloster St Gallen, Schweiz
                         Monastère de St Gall, Suisse
                         Moderne Fassung 1957:
                         Johannes Duft, Stiftsbibliothekar
                         Johannes Thorbecke Verlag, Lindau und Konstanz

         Mélodie    pas indiquée
        proposées   Vom Himmel hoch da komm ich her
                         RA 40
                         Vom Himmel kam der Engel schar
                         RA  41
                         Lob sei dem allmächtigen Gott
                         RA 8


Text

        „Der Sanktgaller Bürger und Konventuale Gall Kemly schrieb in den Jahren 1466 und 1476 sein aufschlussreiches „Promptuarium ecclesiasticum – kirchliche Kornkammer“, worin er ...ein manigfaches kircliches Brauchtum festhielt. In diesem lateinischen Werk finden sich mehrere deutsche formen von lateinischen Lieder, (oder unabhängige deutsche Lieder). Darunter diese 4 Strophen über die Verkündigung des Engels an Maria.“

         Zitiert vom oben engebebenen Buch, Seite 41

 

Qui Suis-je?

 

Pasteur retraité de l'Eglise luthérienne de la Confession d'Augsbourg d'Alsace et de Lorraine.

 

 

Vous souhaitez me contacter?

KELER Yves

23A Route de Hanhoffen
67240 BISCHWILLER
Tél. : 03 88 63 19 54
keler.yves@orange.fr

Visiteurs en ligne

780141
Aujourd'huiAujourd'hui314
HierHier762
Cette semaineCette semaine314
Ce moisCe mois17107
Tous les joursTous les jours780141