NOËL

    IN DER DUNKELSTEN DER NÄCHTE  tt

  Schwester Esther Schmutz, Neuenberg

   Mélodie : eigene, Geofroy Dahl
                Gott sei Dank durch alle Welt


1. In der dunkelsten der Nächte
Macht sich Gott zum Knechte der Knechte,
Kommt das Licht vom ewgen Licht,
Schenkt uns Liebe statt Gericht.

2. Ach wie oft, Herr, sind wir Knechte,
Irr’n im Dunkel unsrer Nächte,
Halten selber das Gericht,
Und verschliessen uns dem Licht.

3. Reisse uns aus unsern Nächte,
Mach auch uns zu deinen Knechten,
Leucht in uns mit deinem Licht,
Christus, schütz uns im Gericht.


Texte

In der dunkelsten der Nächte
Schwester Esther Schmutz,
Neuenberg Ingwiller, Elsass

Mélodie

eigene Weise
Geoffroy Dahl, Strasbourg

ou Gott sei Dank durch alle Welt
Halle, Rec. Freylinghausen 1704
RA 5, EG 12
fr. : Voici, l’enfant nous est né
LP 99, ARC 360, Alléluia 2005,32/20
Qu’aujourd’hui toute la terre
NCTC 244

 

 

 

 

 

 

Qui Suis-je?

 

Pasteur retraité de l'Eglise luthérienne de la Confession d'Augsbourg d'Alsace et de Lorraine.

 

 

Vous souhaitez me contacter?

KELER Yves

23A Route de Hanhoffen
67240 BISCHWILLER
Tél. : 03 88 63 19 54
keler.yves@orange.fr

Visiteurs en ligne

751853
Aujourd'huiAujourd'hui157
HierHier717
Cette semaineCette semaine157
Ce moisCe mois13027
Tous les joursTous les jours751853